Aktuelles

Standing Ovations

Rob 5

Ein Bild sagt mehr als „Tausend Worte". Es hat allen unglaublich viel Spaß gemacht. Vielen Dank nochmal an den Musikkreis Laatzen e. V. für die tolle Unterstützung.

Frühlingsfrischer Musikduft: Welt-Hits & irische Grüntöne in St. Thomas

IMG_2998

Im klangvollen Kirchenschiff St. Thomas in Ricklingen steuern Sie mit uns zunächst das ansteckend-fröhliche Irland an:

Die irische Band des Musikkreises Laatzen breitet ihren agilen Klangteppich wie saftig-grüne irisch-endlose Wiesen aus. Sie sind sofort hin und weg und mittendrin in mitreißenden Liedern und sin(n)fonischen Balladen.

Anschließend reisen Sie in die schillernde Hit-Welt von Tom „Tiger“ Jones & Stevie Wonder: Mit dem Akkordeon-Orchester Hannover, der Musikvereinigung Lyra. "Green Grass of Home“, "Your are the sunshine of my live“… Isn’t it lovely? YES it is! Endlich Frühling für Ihre Seele. Helle, optimistische Klänge dringen ansteckend über Ihre Ohren direkt in Hände und Beine. Es darf mitgeklatscht werden in der St. Thomas-Kirche: Sonntag 15.04.2018 um 15:00 Uhr (Eintritt 10 Euro).

Jetzt Tickets sichern unter www.lyraev.de oder telefonisch 0511/42 71 46 und „mitreis(s)en“ lassen. 


Konzertauswertung Herbstkonzert 2017

Wir wünschen allen ein frohes neuen Jahr und möchten mit unserer Auswertung motivieren in Zukunft die Stimmzettel bei unseren Konzerten auszufüllen.

Wir freuen uns über den Sieger vom letzten Konzertes. Er war auch an der Länge des Beifalls leicht zu erkennen: 

Tom Jones Greatest Hits




Ohne Titel 2















Unzterstützen Sie uns ...


Der Weihnachtsmann spielt Akkordeon

IMG 4828

Statt im Stadtteilzentrum fand unser Konzert in der St. Thomas Kirche statt. War es etwa Schicksal? Wenn man es im Nachhinein betrachtet, passte alles. Am Anfang brachten wir Sommer, Sonne und Wärme in die Kirche mit der Samba Number one, dem Publikumsliebling vom Frühjahr, und heizten dann weiter ein mit Africa von Toto und Greatest Hits von Tom Jones. Nach der Pause kam unsere Uraufführung der Slavonska Rhapsodija. Diese wirkte in der Kirche besonders schön.

Danach wurden wir feierlicher und endeten mit dem Canon in D und Gabriella’s Song aus dem Film „Wie im Himmel". 

Unser Moderator Christian Garlisch brachte es auf den Punkt. Am Sonntag hatte er in seinem Adventskalender einen Weihnachtsmann, der Akkordeon spielte. Besser hätte alles nicht zusammen passen können. 

Als Zugabe spielten und sangen wir alle Weihnachtslieder und verabschiedeten die Gäste mit Halleluja.

Wir danken Silvia Hoppe für ihre Unterstützung beim Gesang. Wir wurden von vielen Gästen hinterher angesprochen und gelobt für das tolle Konzert.

Wir wünschen allen schöne Festtage und einen guten Rutsch und sind der Ansicht, es war Schicksal.

!!! WICHTIG +++ EILMELDUNG +++ NEUER VERANSTALTUNGSORT !!!

Liebe Konzertbesucher,

wir verlegen kurzfristig unser Konzert am 1. Advent vom Stadtteilzentrum Ricklingen in die St. Thomas Kirche. Die Baubehörde Hannover hat dem Stadtteilzentrum Hannover neue Auflagen für den Brandschutz erteilt, so dass nur noch 200 Besucher bis Ende des Jahres in den Fritz-Haake-Saal dürfen. Solange wir Aufzeichnungen haben, hatten wir immer weit über 200 Besucher. Damit wir keinen nach Hause schicken müssen, verlegen wir daher das Konzert in die St. Thomas Kirche, Wallensteinstraße 32/34, 30459 Hannover. Wir bedanken uns hier ganz herzlich für die schnelle unbürokratische Hilfe.

Zur Sicherheit legen wir auch den Konzertbeginn um 30 Minuten nach hinten auf 15:30 Uhr, damit Personen, die fälschlicherweise in das Stadtteilzentrum gegangen sind, noch die Möglichkeit haben, rechtzeitig unser Konzert zu erreichen.

Die Sicherheit unserer Konzertbesucher liegt uns am Herzen. Haben Sie bitte deshalb Verständnis für diese Maßnahme.

In Anbetracht, dass wir im Frühjahr ausverkauft waren, empfehlen wir, den Vorverkauf zu nutzen.

Sagen Sie es bitte gern weiter, damit alle zur rechten Zeit am richtigen Ort sind.

Musikalische Grüße

Der Vorstand


Herbstkonzert voller farbenprächtiger Noten-Blätter

„Grandios, welche Musikstücke mit dem Akkordeon möglich sind“, schwärmten Besucher unseres ausverkauften Frühjahrskonzertes in der St. Thomas Kirche.

Zum 1. Advent am 03.12.2017 bieten wir noch mehr Raum für „Klang & Besucher“ zu unserem Herbstkonzert im Stadtteilzentrum Ricklingen.

Gemeinsam mit der bezaubernden Stimme von Silvia Hoppe färben wir für Sie den Herbst bunt. Mit Samba und Tango sowie „Africa“ von Toto fangen wir noch etwas Wärme ein. Ein „Best of Tom Jones“ und der 007-Song „Skyfall“ bewegt Sie auf Ihren Sitzen. Ihre Seele berührt „Gabriellas Song“, die Titelmelodie des oscarnominierten  Films „Wie im Himmel“.

Und über „Russische Fantasien“ und „Alle Jahre wieder“ leiten wir ins „Weihnachtliche Finale“ und sorgen bei Ihnen spätestens dann für wohlige Weihnachtsstimmung.


Jetzt schnell Tickets für 10 Euro sichern zu unserem gemeinsamen herbst-weihnachtlichen 1. Advent um 15 Uhr! Karten reservierungen hier im Netz oder telefonisch unter 0511 9694680.



Ricklingen wieder erstklassig

Igor2

Mitspielen, Spaß haben, Erfolge feiern. Unter diesem Motto bietet wir Akkordeon-Unterricht für Einsteiger an. Es ist uns gelungen, uns musikalisch mit dem neuen Lehrer Igor Veprev zu verstärken. Ab sofort können daher wieder neue Schüler aufgenommen werden.

Jeder ist herzlich willkommen. Es sind keine Voraussetzungen erforderlich. Leihinstrumente stehen zur Verfügung. Möchten Sie Ihr Kind musikalisch fördern, ist dies die Gelegenheit. Der Unterricht wird Dienstagnachmittags im Stadtteilzentrum Ricklingen in Ihrer Nähe angeboten.

Kinder, die noch kein Akkordeon halten können, lernen die ersten Schritte auf der Melodika.

Warum Akkordeon? Das Instrument bietet sich an, da schon nach kurzer Zeit Lernerfolge zu sehen sind und das Kind dadurch motiviert bleibt. Das Akkordeon ermöglicht, allein wie auch in der Gruppe zu musizieren. Genauso ist es transportabel und überall einsetzbar.

Die Schüler sind bei Igor Veprev in guten Händen.

Igor Veprev ist professioneller Musiker, der in Russland und Deutschland seine Hochschulbildung mit Auszeichnung bestanden hat. Zur Zeit ist er als Konzertmusiker und Lehrer tätig und verfügt über große Erfahrungen nicht nur auf der Bühne, sondern auch beim Unterrichten. Er hat Schüler in der Akkordeon-, Klavier- und Orchesterklasse. Igor ist Preisträger vieler nationaler und internationaler Wettbewerbe, Teilnehmer verschiedener Festivals und Stipendiat russischer und deutscher Förderungsprogramme für junge Künstler.

Haben Sie Interesse? Dann kontaktieren Sie uns unverbindlich. Wir als Verein arbeiten ehrenamtlich und haben uns zum Ziel gesetzt, Kinder und Musik zu fördern.

Sie erreichen uns unter 0511/42 71 46 oder unterricht@lyraev.de.


Wir freuen uns sehr, dass Ihr da seid!

IMG 003

Unter diesem Motto haben sich am 12. August unsere beiden Schlagzeuger getraut. Dürfen wir das überhaupt so sagen? Die beiden haben zeitweilig bei bis zu vier Akkordeon-Orchestern das Schlagzeug gespielt. 

Nachdem die beiden schon seit dem 8. August 2003 standesamtlich geheiratet hatten, haben sie sich nun in der St. Marien-Kirche in Hannover Hainholz auch vor Gott das Jawort gegeben. Mit einem rauschenden Fest mit vielen musikalischen Einlagen, unter anderem unser Orchester, feierten wir dies ausgiebig.

Es bleibt allen, die dabei waren, sicherlich in guter Erinnerung und nun sagen wir noch einmal, wir freuen uns sehr, dass ihr da seid!

Bleibt taktvoll, macht weiterhin gute Vorschläge und haut ab und zu mal ordentlich auf die Pauke.  

Ein Konzert für die Liebe

Ein-Konzert-fuer-die-Liebe_pdaArticleWide

In der HAZ vom 5. April 2017 ist ein Bericht zu unserem Konzert erschienen.

Das Akkordeon-Orchester Hannover mit vielen Mitgliedern aus Hemmingen hat sprichwörtlich ein Konzert im Zeichen der Liebe in der St. Thomaskirche in Oberricklingen gespielt. Marlis und Dieter Aehnlich lernten sich 1963 in dem Orchester kennen und bekamen eine besondere Würdigung.

Hemmingen / Oberricklingen. Für Marlis und Dieter Aehnlich aus Wettbergen hat sich ein Kreis geschlossen. Die beiden lernten sich als Mitglieder des Akkordeonorchesters der Musikvereinigung Lyra, heute Akkordeon-Orchester Hannover, 1963 kennen und ließen sich fünf Jahre später in der St. Thomaskirche in Oberricklingen trauen. Genau dort spielte das Orchester gemeinsam mit dem Akkordeon-Orchester des Landes Niedersachsen jetzt ein Konzert und hatte für das Ehepaar eine besondere Überraschung vorbereitet.

Tochter Sandra hielt eine kurze Rede und überreichte den Aehnlichs rote Rosen. "Diesem Verein habe ich meine Existenz zu verdanken", sagte die Laatzenerin und fügte direkt an ihre Eltern gewandt zu: "Vielleicht spreche ich auch im Namen der Mitspieler, aber auf jeden Fall im Namen Eurer Kinder, Schwiegerkinder und Enkel, wenn ich sage: Schön, dass es Euch gibt und Ihr immer für uns da seid."

Der Vorsitzende des Orchesters, Torsten Rausch, teilt mit, dass das Ehepaar, die Mitspieler und die rund 300 Besucher in der ausverkauften Veranstaltung sehr berührt gewesen seien. Auch das Konzert beschrieb er als erfolgreich. "Wir hatten alles. Es war rührend, dramatisch, schwungvoll, konzertant, rockig und in der Pause gab es zur Abkühlung sogar Eis", sagte er.


© Musikvereinigung Lyra e. V. 2017